Salzburger Gebietskrankenkasse SGKK

Tief durchatmen: An sechs Terminen, über einen Zeitraum von sechs Wochen, lernen Sie Schritt für Schritt, mit dem Rauchen aufzuhören. Sie erarbeiten für...

Tief durchatmen: An sechs Terminen, über einen Zeitraum von sechs Wochen, lernen Sie schrittweise, mit dem Rauchen aufzuhören. Sie erarbeiten...

Ein gesundes Verpflegungsangebot an der Schule ist das A und O. Um dieses sicherzustellen, gibt es das AVOS-Angebot „Fokus Ernährung| Gemeinschaftsverpflegung Von der Jause bis zum Mittagessen“. Sein Inhalt ist die Optimierung des schulischen Angebots nach ernährungswissenschaftlichen Richtlinien (Ernährungs- bzw. Pausenverpflegungsangebot vor Ort optimieren, Getränkeautomaten-Check, etc.). Kontakt: Sophie Waldmann, BEd, waldmann@avos.at / 0662/88 75 88-44

23/10/2018 - 17:00 bis 18:30

Zahlreiche Informationen bietet die aktuelle Veranstaltung der Salzburger Gebietskrankenkasse rund um das Thema "Mit Diabetes entspannt durch den Alltag". Beginn ist am Dienstag, 23. Oktober 2018, um 17 Uhr. Um Anmeldung unter Tel.: 0662-8889-8121 bzw. per E-Mail an giz@sgkk.at wird gebeten. 

Ort der Veranstaltung ist das GIZ in der SGKK, Engelbert-Weiß-Weg 10, 5020 Salzburg

11/10/2018 - 17:00 bis 18/10/2018 - 19:00

Kostenlose Schulungen zur Blutdruckmessungen bietet die Salzburger Gebietskrankenkasse (SGKK) in ihrem Gesundheits-Informations-Zentrum (GIZ) an. Durch regelmäßige Blutdruckmessungen und Lebensstiländerung erreichen Sie eine Verbesserung Ihres Blutdrucks und reduzieren Ihr Herzinfarkt- oder Schlaganfall-Risiko. 

 

Wer kann an der kostenlosen Schulung teilnehmen?

Alle, die an ihrem Blutdruck interessiert sind.

 

Was wird im Rahmen der Schulung gelehrt?

10/10/2018 - 15:00 bis 17/10/2018 - 17:15

Kostenlose Schulungen zur Blutdruckmessungen bietet die Salzburger Gebietskrankenkasse (SGKK) in ihrem Gesundheits-Informations-Zentrum (GIZ) an. Durch regelmäßige Blutdruckmessungen und Lebensstiländerung erreichen Sie eine Verbesserung Ihres Blutdrucks und reduzieren Ihr Herzinfarkt- oder Schlaganfall-Risiko. 

 

Wer kann an der kostenlosen Schulung teilnehmen?

Alle, die an ihrem Blutdruck interessiert sind.

 

Was wird im Rahmen der Schulung gelehrt?