Termine

20/02/2019 - 15:00 bis 17:00

Wann?
Mittwoch, 20.02.2019, 15.00-17.00

Wo?
Im GIZ in der SGKK

 

Sie möchten wissen:

  • Welches Essen beeinflusst meinen Blutzucker?
  • Welches Essen hält meine Herz- und Blutgefäße gesund?
  • Wie kann ich am besten abnehmen?
  • Was steht auf den Zutatenlisten und was bedeutet das?
  • Welchen Zuckerersatz kann ich verwenden?

 

11/02/2019 - 00:00 bis 14/03/2019 - 23:59

Unser Essen beeinflusst unser ganzes Leben. Es kann uns gesund oder krank machen. Wir beraten Sie kostenlos über genussvolle und ausgewogene Ernährung zur Steigerung Ihrer Lebensqualität bei Gesundheit oder Erkrankung:

  • Kinder, Jugendliche, Erwachsene
  • Schwangerschaft und Stillzeit
  • Probleme des Verdauungsapparates
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Gewichtsprobleme, bzw. Essstörungen
  • Erhöhter Blutzucker und Diabetes
  • Erhöhte Blutfette (Cholesterin)
  • Bluthochdruck
  • Gicht, usw.

 

08/01/2019 - 18:30

Die Rauchfrei-Termine am AVOS-Standort in Zell am See finden Anfang 2019 an folgenden Tagen statt. Beginn ist jeweils um 18.30 Uhr.

8. Jänner 2019

15. Jänner 2019

22. Jänner 2019

29. Jänner 2019

5. Februar 2019

12. Februar 2019

 

Anmeldung zu den Kursen unter: avos@avos.at, bzw. Tel.: 0662/887588-0

 

07/01/2019 - 18:30

Die Rauchfrei-Termine am AVOS-Standort in Seekirchen finden Anfang 2019 an folgenden Tagen statt. Beginn ist jeweils um 18.30 Uhr.

7. Jänner 2019

14. Jänner 2019

21. Jänner 2019

28. Jänner 2019

4. Februar 2019

11. Februar 2019

 

Anmeldung zu den Kursen unter: avos@avos.at, bzw. Tel.: 0662/887588-0

 

07/01/2019 - 18:30

Die Rauchfrei-Termine in der AVOS-Zentrale, Elisabethstraße 2, Stadt Salzburg, finden Anfang 2019 an folgenden Tagen statt. Beginn ist jeweils um 18.30 Uhr.

7. Jänner 2019

14. Jänner 2019

21. Jänner 2019

28. Jänner 2019

4. Februar 2019

11. Februar 2019

 

Anmeldung zu den Kursen unter: avos@avos.at, bzw. Tel.: 0662/887588-0

 

29/11/2018 - 09:00 bis 30/11/2018 - 17:00

Gesundheitsförderung lebt von Projektarbeit, in Projekten werden neue Zugänge, Strukturen aber auch Funktionen ausprobiert und nachhaltig zu verankern angestrebt. Eine entscheidende Rolle spielt dabei die mit der Leitung beauftragte Person, sei es im institutionellen Rahmen (z.B. Bildungseinrichtung, Gemeinde, Krankenhaus, Seniorenwohnhaus) oder bei Initiativen im kommunalen Rahmen (z.B. Bildungseinrichtung, Gemeinde, Krankenhaus, Seniorenwohnhaus) oder bei Initiativen im kommunalen Rahmen (z.B. Nachbarschaftsprojekte, Hilfsprojekte).