Das Land Salzburg investiert in eine neue Therapiestelle für die Behandlung von Schlaganfall-PatientInnen in Zell am See. So kann AVOS Betroffene nach einem Schlaganfall nun auch im Pinzgau endlich optimal betreuen. Am Mittwoch, 27.3.2013, fand die offizielle Eröffnung mit LH-Stv. Walter Steidl und Zell am Sees Vizebürgermeister Andreas Wimmreuter statt. Und der Blick in die Zukunft verheißt noch mehr Möglichkeiten: Ab Herbst hilft AVOS durch gezielte Therapie auch Kindern im Vorschulalter, die mit Entwicklungsstörungen zu kämpfen haben.

Seiten

News

Über Chancen und Risiken neuer Medien in der Schule informierte die von AVOS-Prävention und…
Ganz im Zeichen der nonverbalen Kommunikation stand das diesjährige Vernetzungstreffen der…
Bei der „50 Tage Initiative 50 Tage Bewegung“ hat die „Gesunde Gemeinde“ Zederhaus  einen Videodreh…

Termine

29.01.2018

30.01.2018

01.02.2018

Gesundheit Salzburg