Zahnfärbeeinheit im Kindergarten mit Avolino

Das AVOS-Angebot 3. Kindergartenbesuch „Zahn-Anfärbeeinheit“ für Eltern & Kind soll die Wichtigkeit einer genauen und effektiven Zahnpflege hervorheben. Sie beinhaltet Wissensvermittlung,  praktische Anleitung der Zahnpflege und stärkt gleichzeitig die Eltern in ihrem Bestreben,  die Kinder bei der täglichen Zahnpflege zu unterstützen.

Und so geht´s: Gemeinsam mit ihrem Kind kommen die Eltern zu einer Zahnfärbeeinheit in den Kindergarten. Dort wird genau besprochen warum es wichtig ist, die Zahnpflege zu kontrollieren und eventuelle Schwachstellen bei der täglichen Zahnpflege langfristig zu beseitigen. Während die Kinder Bilder vom Maskottchen Avolino anmalen dürfen, erhalten die Eltern wertvolle Tipps und wichtige Informationen über die Zahnpflege. Auch die Ernährung spielt bei der Zahngesundheit eine wichtige Rolle, besonders der Umgang mit Süßigkeiten und gesüßten Getränken. Auf Fragen der Eltern kann hier ausreichend eingegangen werden, ebenso werden eventuelle Schwierigkeiten bei der täglichen Zahnpflege besprochen.

Nun erfolgt das Anfärben, dazu werden die Kinderzähne mit einer  Plaque Lösung auf Basis einer Lebensmittelfarbe mit einem Wattestäbchen angefärbt. Dieses Mittel findet auch in der Zahnarztpraxis Verwendung. Danach wird die überschüssige Farbe ausgespült und die Zähne werden auf Beläge kontrolliert. Zum Schluss erfolgt die gründliche Entfernung der Beläge, dabei wird über die zukünftige Vermeidung der Plaque Auskunft gegeben. Insgesamt wurden bisher im Schuljahr 16/17 65 Zahnfärbeeinheiten im Kindergarten als 3. Kindergarten- Besuch  durchgeführt (Stand: April 16)

Die Ziele dieser Maßnahme:

  • Erlernen der richtigen Zahnpflege
  • Entfernen von Belägen
  • Informationen zur Vermeidung von Karies
  • Ernährungstipps für die Zahngesundheit