WinterWarmUp in der Skiregion Hochkönig

Bei strahlendem Sonnenschein boten am Samstag, 1., und Sonntag, 2. Februar, BewegungsexpertInnen in der Skiregion Hochkönig das WinterWarmUp von AVOS an.

Zahlreiche SkifahrerInnen machten begeistert mit und brachten sich bei der Talstation Abergbahn in Maria Alm und der Bergstation Bürglalmbahn in Dienten noch vor der ersten Abfahrt mit einigen Aufwärmübungen in Schwung. Nach wenigen Minuten ging es für die begeisterten WintersportlerInnen gut aufgewärmt und mit den besten Voraussetzungen für einen gelungen Skitag auf die Piste.

Immerhin sinkt das Verletzungsrisiko enorm, wenn der Körper schon vor der ersten Abfahrt auf Betriebstemperatur gebracht wird. Die Muskeln sind besser durchblutet, die Gelenke geschmiert, die Bänder und Sehnen vorgedehnt, wovon die WintersportlerInnen insgesamt nur profitieren können, wie auch Primar Univ. Prof. Mag. DDr. Anton Wicker, ärztlicher Leiter des Programms "Bewegte Schule" von AVOS, im Video über das WinterWarmUp erklärt.