Wenn es kalt wird, im Kindergarten

Wie wäscht man sich eigentlich die Hände richtig und warum sollte man sich die laufende Nase nie am Ärmel abwischen? Die Kolilibri-Clowns Cosimo und Pünktchen haben das Schallmooser Kindergartenkindern beigebracht.

Mit einer ordentlichen Portion Fingerspitzengefühl sind die beiden Kolilibri-Clowns Cosimo und Pünktchen in den städtischen Kindergarten Baron-Schwarzpark gestartet. Selbst anfangs leicht ängstliche Kinder haben sich dabei rasch zum Mitmachen anregen lassen. Doch worum ist es überhaupt gegangen? Im Rahmen der Initiative „Gesunder Kindergarten“, die von AVOS und der BVA umgesetzt und vom Salzburger Gesundheitsförderungsfonds gefördert wird, ist für die Kinder das Mitmach-Theater „Wenn es kalt wird“ aufgeführt worden.

Wasserkübel und Koffer als Requisiten

Mit einem Wasserkübel als „Bühnenbild“ und einem Koffer in der Hand hat das anfängliche Verstecken-Spielen den Kleinen die ersten Lacher herausgelockt. Spätestens ab dem Zeitpunkt, wo Taschentücher anstelle von Schneeflocken durch die Luft gewirbelt sind, waren auch die letzten der jungen Zuschauer vom Stück gefesselt. Selbstverständlich ist den Clowns durch den „Kunstschnee“ etwas kalt geworden und die Kinder haben ihnen dabei geholfen, jedes wärmende Kleidungsstück an die richtige Stelle zu platzieren.

Nieser gehören in die Ellenbogenbeuge

Für Pünktchen selbst war es aber ein bisschen zu spät: Sie hat sich eine Erkältung eingefangen und den Anwesenden dabei gleich beigebracht, dass ein Nieser oder Huster in die Ellenbogenbeuge gehört – und keinesfalls in das Gesicht des Gegenübers.

Immer auch die Handflächen „kitzeln“

Hauptsache laut gesungen, dabei nicht einmal ganz so korrekt, aber mit guter Laune hat ein Lied im Anschluss das richtige Händewaschen begleitet. Ganz wichtig dabei: Nicht auf die Zwischenräume und die Handrücken vergessen und ein wenig die Handflächen zu „kitzeln“. Cosimo wäre kein echter Clown, wenn er nicht vor dem Abspülen und Abtrocknen noch einige Seifenblasen zustande gebracht hätte. Am Schluss hat Pünktchen zur Sicherheit noch an den kleinen sauberen Händen geschnuppert.

 

Diese Presseaussendung inklusive Fotos finden Sie im Anhang auch zum Download.