Vorräte einfach zubereiten

Gerade in schwierigen Zeiten und in Zeiten der Krise heißt es: Zusammenhalten, Wissen sammeln und Wissen verbreiten. Der „Arbeitskreis für Vorsorgemedizin Salzburg“ ist bereits seit mehr als 45 Jahren für die Gesundheit aller Salzburger*innen aktiv und hat sich in dieser Zeit neben einem gewaltigen, landesweiten Netzwerk einen unglaublichen Wissensstock aufgebaut und Expert*innen aus allen Bereichen der Prävention und Gesundheitsförderung an Bord geholt. Aktuell umfasst das multiprofessionelle Team rund 65 Mitarbeiter*innen, die überwiegend im Auftrag der Salzburger Landesregierung und der Krankenkassen tätig sind.

Wir alle stehen derzeit vor der gewaltigen Herausforderung, unser Leben – zumindest auf Zeit – umzukrempeln. Weniger soziale Kontakte, mehr Rücksichtsnahme und ein intelligentes Führen des Haushalts zählen hier aktuell zu den Top-Prioritäten – ebenso wie intelligentes Einkaufen. „Hamstern“ muss hierzulande zum Glück niemand, aber dennoch schadet ein kleiner Vorrat nicht. Und Besorgungen seltener als gewohnt zu erledigen ist hier ein heißer Tipp.

Doch manchmal ist es gar nicht so einfach, vor allem aus bereits Vorhandenem nahr- und schmackhafte Speisen zu zaubern. Und hier kommen unsere AVOS-Ernährungsexpertinnen ins Spiel: Cornelia Seitlinger-Schreder und Sophie Waldmann haben eine Handvoll Rezepte zusammengestellt, die wir in dieser kleinen Broschüre an alle Gesunden Gemeinden ausgesendet haben und auch zum Download zur Verfügung stellen um einen Anreiz zu geben und Tipps zu liefern.