Vernetzungstreffen "Seelische Gesundheit"

Vernetzung, gegenseitiger Austausch und Partizipation sind die zentralen Themen des Projektes "Gesundheit für Alle". So gut wie möglich werden die GesundheitsmentorInnen mit einbezogen und mit ihrer Unterstützung entwickelt sich auch die Gestaltung der Inhalte hervorragend. Vernetzungstreffen zu bestimmten Themen werden immer nach Bedarf organisiert. Im Fall des Themas "Seelische Gesundheit" war es mehreren GesundheitsmentorInnen ein großes Anliegen die Inhalte nochmals zu besprechen und sich auszutauschen. Am 11.12.2107 fand das Vernetzungstreffen in den Räumlichkeiten von AVOS statt. TeilnehmerInnen waren GesundheitsmentorInnen die bereits sehr viel Erfahrung mit dem Thema haben und jene, die mit dem Thema noch gar nicht gearbeitet haben. Nach einem kurzen Input seitens der Projektbegleitung berichteten Fr. Claudi Beier und Hr. Sinisa Tica, BA ausführlich darüber, wie sie jeweils mit ihren Gruppen das Thema gestalten. Ziel der Dialogrunden ist es, die TeilnehmerInnen  bzgl. der Fragestellungen "Wie stärke ich mein Wohlbefinden" und "Was bedeutet seelische Gesundheit" zu empowern und zu motivieren selbst aktiv zu sein. Die GesundheitsmentorInnen geben den Input, in der Runde erfolgt der Austausch und es werden die jeweiligen Möglichkeiten zur Stärkung des Wohlbefindens gemeinsam erarbeitet. Das Vernetzungstreffen war eine inspirierende Sammlung an unterschiedlichen Methoden und Erfahrungen und jeder konnte sich wieder viel für die eigene Praxis mitnehmen. Danke für die aktive Teilnahme am Vernetzungstreffen und den produktiven Austausch!