Gesundheit für Alle (Jahresbericht 2016)

Mit „Gesundheit für alle“ verfolgt AVOS über drei Projektjahre das Ziel, im Bundesland und in der Stadt Salzburg sozioökonomisch benachteiligte Menschen zum Thema Gesundheitsförderung und –vorsorge zu erreichen und ihre Gesundheitskompetenz zu stärken.

Dies soll über GesundheitsmentorInnen in Form von Dialogrunden geschehen. Diese werden in einer ersten Projektphase zur Umsetzung geschult, haben Zugang zur Zielgruppe und sollen die Dialogrunden im Anschluss an die Schulung selbständig planen und organisieren. Unterstützend für die MentorInnen steht während der gesamten Projektlaufzeit eine Gesundheitsreferentin als Projektbegleiterin zur Verfügung.

Lesen Sie dazu den Jahresbericht 2016 (siehe Anhang).

AnhangGröße
PDF Icon 2016_4.3_gesundheit_fuer_alle_ok.pdf151.37 KB