Vorsorgemedizin

KardioMobil

Mit ihrer Herzinsuffizienz umgehen lernen Betroffene und ihre Angehörige mit Hilfe des Angebots „KardioMobil“,  finanziert durch das Land Salzburg und die Salzburger Gebietskrankenkasse. Die PatientInnen erhalten in häuslicher Umgebung individuell angepasste Schulungen, um mit ihrer Erkrankung zurecht zu kommen und ihre Lebensqualität zu verbessern. Kontakt: Sabine Stadler, MSc, Bereichsleiterin Prävention, avos@avos.at, Tel. 0662/887588-0

Unterstützung beim Weg zurück in ein selbstständiges Lebens bietet das AVOS-Angebot „ambulante Rehabilitation von Schlaganfall-PatientInnen“. Gefördert durch das Land Salzburg (SAGES), bietet es Menschen, die einen Schlaganfall erlitten haben, ein wohnortnahes, individuell abgestimmtes  Therapieangebot (Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie). Kontakt: Sabine Stadler, MSc, Bereichsleiterin Prävention, Tel: 0662/887588-0, avos@avos.at

Der Sonnenbrand ist für viele ein ungünstiger Nebeneffekt des angenehmen Sonnenbads. Dahinter steckt jedoch viel mehr – ein erhöhtes Hautkrebsrisiko. In Österreich wird jährlich bei über 1.000 Menschen ein malignes Melanom, ein hochgradig bösartiger Tumor der Pigmentzellen, diagnostiziert. Auch immer mehr junge Menschen sind von Hautkrebs betroffen. Gerade die Haut von Kindern ist dabei besonders empfindlich.