Kinderasthma-Prävention

Vielleicht haben Sie erst soeben von Ihrem Arzt erfahren, dass Ihr Kind Asthma hat. Sie machen sich Sorgen, was diese Diagnose für Ihr Kind und Ihre Familie bedeutet und wie es Ihnen damit in Zukunft gehen wird. Asthma kann gut behandelt werden und es ist für viele Kinder möglich ohne Beschwerden zu leben. Dafür braucht Ihr Kind nicht nur medizinische Hilfe, sondern auch ein Wissen über seine Erkrankung.

 

AVOS bietet für Kinder und Jugendliche Asthmabasisschulungen und Asthmaverhaltenstrainings an, in denen folgende Fragestellungen erörtert werden:

  • Was ist Asthma?
  • Wie verhalte ich mich bei einem Asthmaanfall?
  • Wie kann ich die Krankheit positiv beeinflussen?

Asthmabasisschulung 

  • Für Kinder und Jugendliche mit leichtem Asthma und deren Eltern
  • Erlernen des Umgangs mit Asthma
  • Drei Nachmittagstermine zu jeweils eineinhalb Stunden
  • Selbstbehalt EUR 16,-
  • Schulung durch eine/n speziell geschulte/n Kinderarzt/Kinderärztin und eine/n Asthmaverhaltenstrainer/in

Asthmaverhaltenstraining

  • Für Kinder und Jugendliche mit mittelschwerem oder schwerem Asthma
  • Erlernen des Umgangs mit Asthma, erlernen von Fähigkeiten, die Krankheit positiv zu beeinflussen
  • 10 Einheiten zu je eineinhalb Stunden
  • Selbstbehalt EUR 50,-
  • Schulung durch ein ExpertInnenteam der Kinderlungenambulanz

Termine und Ort

Informationen beim Team der Kinderlungenambulanz der Landesklinik für Kinder und Jugendheilkunde Salzburg:

  • Ansprechpartnerin Andrea Neumann-Horngacher, Tel.: 0662/4482-2614

Informationen beim Team der Kinder- und Jugendheilkunge im Kardinal Schwarzenberg'schen Krankenhaus Schwarzach im Pongau:

  • Ansprechpartner Markus Dalbeck, Tel.: 06415/7101-3051

Anmeldung
AVOS, Elisabethstraße 2, 5020 Salzburg
Tel.: 0662/ 88 75 88-0, Email: avos@avos.at

Online-Anmeldeformular zur Schulung 

Mehr Einblick in den Ablauf der Asthma-Schulung:

AnhangGröße
PDF Icon Online-Anmeldung zur Schulung844.79 KB
Mehr Inhalte des Partners: 
Schlagworte